· 

Mein perfekter Start in den Tag


Frühstück ist für mich definitiv die wichtigste Mahlzeit am Tag! Ich liebe es gemütlich, ausgewogen und vor allem gesund zu frühstücken, aber dafür bleibt leider oft viel zu wenig Zeit im Alltag! 

Ich habe euch schon öfter von den leckeren Smoothie Balls von Hummingbird berichtet, aber da letzte Woche so viele Nachfragen zur Handhabung und den Rezepten kamen, widme ich meinem Lieblingssmoothie auch gern einen Blogbeitrag :)



Grundsätzlich habt ihr die Möglichkeit euch zwischen fünf verschiedenen Sorten der Hummingbird Blendies (www.hummingbird.de) zu entscheiden. Blendies sind dabei Kugeln bestehend aus Superfoods, die sich je nach Sorte in der Zusammensetzung unterscheiden. Mein Favorit ist definitiv der Antioxidant Blendie, weil dieser sich perfekt für die Zubereitung mit Beeren eignet und ich ein absoluter Beerenfan bin. Im Antioxidant Blendie sind zum Beispiel Datteln, Leinsamen, Chia Samen, Cranberries, Goji Beeren, rote Beete und Acai Pulver sowie Kokosflocken und Flohsamen enthalten. 



Meine zweitliebste Sorte ist der Active Blendie, der einen Energie Boost verspricht und perfekt für den Muskelaufbau ist. Dieser ist zum Beispiel reich an Proteinen und enthält zusätzlich auch Datteln, Lein- und Chia Samen sowie Kakao und Zimt. 


Nun aber zur Zubereitung! Im Grunde ist es super leicht. Ihr nehmt einfach den Blendie eurer Wahl, gebt euer Lieblingsobst und etwas Flüssigkeit in Form von Milch, Saft oder Wasser dazu und tut alles zusammen in den Mixer. Falls ihr nicht so experimentierfreudig seid, gibt es zu jeder Bestellung bei Hummingbird auch das Rezeptbuch dazu, indem ihr viele leckere und auch ein paar ausgefallene Rezepte finden könnt. Ich habe zum Beispiel auch schon einmal einen grünen Smoothie mit Avocado und Basilikum ausprobiert und war echt überrascht wie lecker dieser war. 



Mein Lieblingsmoothie sieht aber wie folgt aus:

1 Antioxidant Blendie von Hummingbird

1/2 Mango 

150 Gramm Beerenmischung TK

Milch nach Belieben


Dann alles zusammen in den Mixer, ordentlich zerkleinern und mit einem großen Strohhalm ausschlürfen :) Was mir an den Blendies besonders gut gefällt und was ich sonst auch noch nicht in anderen Smoothies hatte, sind die kleinen Stückchen mit den Nüssen und Samen der Superfoods. Man hat echt beim trinken schon ein super gutes Gefühl, weil man neben den gesunden Früchten auch noch jede Menge gesunder Dinge zu sich nimmt. Und dazu schmeckt es noch unglaublich lecker :)



Je nachdem wie viel Flüssigkeit ihr zu eurem Rezept dazugebt, könnt ihr natürlich auch über den Grad der Flüssigkeit entscheiden. Wenn Ihr Lust auf eine Smoothiebowl mit vielen Früchten noch on top habt, gebt einfach etwas weniger Milch, Wasser oder Saft dazu und wenn ihr einfach einen Smoothie trinken möchtet, umso mehr :) 



Viele meiner Follower auf Instagram haben sich die Smoothie Balls schon nachbestellt und ich habe bisher nur gutes Feedback bekommen! Ich bin gespannt, ob noch mehr Leute von euch die leckeren Blendies von Hummingbird probieren möchten. Ich bin auf jeden Fall ein riesen Fan und stehe zu 100% hinter dem Produkt :)


Liebste Grüße,

Sophia


Kommentar schreiben

Kommentare: 0